Asthma Sprays im Überblick

Aktualisiert:

asthma-sprays

Asthma Spray werden in Bedarfs-, Dauer- und Kombinationsmedikamenten unterschieden. Außerdem haben all diese unterschiedlichen Asthma Spray’s auch jeweils unterschiedliche Eigenschaften. Nur ein Arzt darf ein Asthma Spray verschreiben.

Asthma Sprays sind verschreibungspflichtige Medikamente. Um ein Asthma Spray kaufen zu dürfen wird ein gültiges Rezept vom Hausarzt, Facharzt oder einem Arzt über einer Online Klinik benötigt. Online Kliniken bieten das Asthma Spray inklusive Rezept und Expressversand. Die Anfrage kann bequem am Handy oder Computer erfolgen.

Salbutamol

Salbutamol ist der bekannteste Wirkstoff unter den Asthma Sprays. Er ist auch als Sultanol, SalbuHEXAL oder Salbutamol Ratiopharm bekannt.

  • Das bekannteste Notfallmedikament bei Asthma
  • Kann einen Asthmaanfall verhindern bzw. ihn schnell beenden
  • Wirkt abschwellend und entspannt die Atemmuskulatur innerhalb von wenigen Sekunden
  • Gut für Kinder und Jugendliche geeignet (Nur über den Facharzt)
  • Darreichungsform: Evohaler und Accuhaler
  • Dosierungen: 100mcg, 200mcg
  • Anwendbarkeit: Erwachsene Männer und Frauen sowie Kinder, die unter Asthma bronchiale leiden.
  • Bekanntester Hersteller: HEXAL AG
salbuhexal salbutamol

inkl. Rezept & Versand

Beclometason

Der Wirkstoff Beclometason ist aus den Asthma Sprays Ventolair Mite & Clenil Modulite bekannt. Der Wirkstoff dient als effektive Vorbeugung.

  • Vorbeugendes Dauermedikament zur Behandlung von Asthma
  • Bessere Aufnahme von Sauerstoff
  • Gute Kontrolle der Symptome möglich
  • Leistungsfähiger Alltag möglich
  • Abschwellende und entzündungshemmende Wirkung
  • Dosierung: 50mcg, 100mcg, 200mcg, 250mcg
  • Anwendbarkeit: Erwachsene Männer und Frauen sowie Kinder, die unter Asthma bronchiale leiden
  • Bekanntester Hersteller: TEVA
ventolair mite Beclometason clenil modulite

inkl. Rezept & Versand

Fluticason

Der Wirkstoff Fluticason (Fluticasonpropionat) ist bekannt aus den Asthmasprays Flutide Mite oder auch Flixotide. Der Wirkstoff ist ein entzündungshemmend wirkendes Glukokortikoid und hat eine ähnliche Wirkung wie Kortison. 

  • Wirkstoffklasse: Glukokortikoide
  • Nicht für den Notfall eines Asthmaanfalls geeignet
  • Vorbeugendes Spray zur Behandlung von Asthma
  • Linderung der Symptome innerhalb weniger Tage
  • Als Evohaler oder Accuhaler erhältlich
  • Dosierungen: 50mcg oder 250mcg
  • Enthält den bekannten Wirkstoff: Fluticason
  • Bekanntester Hersteller: GlaxoSmithKline
flutide mite Fluticason

inkl. Rezept & Versand

Budesonid

Der Wirkstoff Budesonid ist vor in dem bekannten Asthma Spray Pulmicort vertreten. Das Asthma Spray dient als Dauerbehandlung.

  • Vorbeugendes Dauermedikament zur Behandlung von Asthma
  • Wirkstoffklasse: synthetisches Glucocorticoid
  • Lindert die Asthma-Symptome
  • Vermindert das Risiko eines Asthma-Anfalls
  • Dosierungen: 100mcg, 200mcg und 400mcg
  • Bekanntester Hersteller: AstraZeneca
  • Darreichungsform: Turbohaler
  • Budesonid ist kein Notfallmedikament
Budesonid

inkl. Rezept & Versand

Ipratropiumbromid

Der Wirkstoff gehört der Gruppe Anticholinergika an und ist genauer gesagt ein Muscarinrezeptor-Antagonist. Der Wirkstoff verhindert entzündliche Reaktionen in der Lunge. Das bekannteste Medikament ist Atrovent und wird häufig auch als Compostia mit Salbutamol eingesetzt. 

  • Wird häufig als Kombination mit Salbutamol eingesetzt
  • Lindert die Asthma-Symptome langfristig
  • Dient nicht als Notfall- sondern Dauermedikament
  • Befreit die Atemwege und Entspannt die Bronchienmuskulatur
  • Dosierungen: 20mcg
  • Bekannte Handelsnamen: Atrovent
  • Bekanntester Hersteller: Boehringer Ingelheim
atrovent

inkl. Rezept & Versand

Formoterol & Budesonid

Das bekannte Composita (Kombinationspräparat) Symbicort enthält die beiden Wirkstoffe Formoterol (β2-Sympathomimetikum) und Budesonid (Glukokortikoid). Diese Kombination wirkt über einen Inhalator vorbeugend gegen die Symptome von Asthma & COPD. 

  • Vorbeugendes Dauermedikament zur Behandlung von Asthma
  • Vermindert das Risiko eines Asthmaanfalls
  • Lindert Irritation in der Lunge und reinigt die Atemwege
  • Wirkstoffe: Budesonid und Formoterolfumarat-Dihydrat
  • Dosierungen: 100 / 6, 200 / 6 order 400 / 12
  • Bekannte Handelsnamen: Symbicort
  • Bekanntester Hersteller: AstraZeneca
  • Das Compostia ist kein Notfallmedikament
symbicort asthmaspray

inkl. Rezept & Versand

Fluticason & Salmeterol

Das bekannteste Asthma Spray mit dem Wirkstoffen Fluticason & Salmeterol nennt sich Viani mite. Es enthält beide Wirkstoffe als Compostia und kann damit Asthmaanfälle besonders effektiv vorbeugen.

  • Als Accuhaler und Evohaler erhältlich
  • Wirkt der Atemnot und Verkrampfung der Atmungsmuskulatur entgegen
  • Dosierungen: von 50mcg bis 500mcg
  • Anwendbarkeit: Erwachsene Männer und Frauen sowie Kinder, die unter Asthma bronchiale leiden
  • Bekanntester Hersteller: GlaxoSmithKline
  • Bekannte Handelsnamen: Viani, Viani mite, Seretide
  • Ist als Beta2-Agonist sehr lange wirksam
  • Die Kombination ist kein Notfallmedikament
viani mite seretide

inkl. Rezept & Versand

Wofür wird ein Asthma Spray eingesetzt?

Ein Asthma Spray brauchen vor allem jene Patienten, die unter hypersensiblen Bronchien und/oder chronisch obstruktiven Atemwegsentzündungen leiden.

Diese Erkrankung kann sich in jedem Lebensalter entwickeln. Sie ist in der Regel nicht heilbar, aber zumindest gut behandelbar. Asthmasprays sind dabei ein ganz wesentlicher Bestandteil der Therapie, sowohl mit Blick auf die Langzeitbehandlung als auch zur Abwendung eines akuten Asthma-Anfalls.

Ein Asthma-Anfall ist meistens die Folge von stark verengten Bronchien aufgrund einer zähen Verschleimung, die noch dazu mit einer Verkrampfung der Bronchialmuskulatur einhergeht. Damit verbunden ist eine stark ausgeprägte Luftnot, begleitet von einem ständigen Drang zu Husten und extremen Beklemmungsgefühlen.

Asthma-Anfälle sind nicht nur sehr quälend und wegen der akuten Luftnot Panik einflößend, sondern oft genug lebensbedrohlich. Mit Asthma-Sprays können die Beschwerden deutlich gemindert werden. Sie sind überdies das Mittel der Wahl für Langzeittherapien. 

Jeder Asthmatiker muss unbedingt immer sein Notfall-Asthmaspray wie z.B. Salbutamol dabei haben, ganz egal, wo er sich gerade aufhält, natürlich auch auf Reisen.

Unterschiedliche Arten von Asthma Sprays

Wissenswert: Unser körpereigener Kortisonspiegel schwankt im Laufe des Tages und erreicht gegen drei Uhr nachts sein Minimum. Aus diesem Grunde wachen viele Patienten um diese Zeit mit Luftnot auf und brauchen ihr Spray.

Jene Sprays, die für die kontinuierliche, langfristige Therapie verwendet werden, enthalten andere Inhaltsstoffe und helfen in aller Regel bei einem Asthma-Anfall kaum. Ihre Aufgabe ist es, die chronische Bronchitis zurückzudrängen und die Ausbildung eines Lungenemphysems zu verhindern. In diesem Fall sind große Anteile der Lungenbläschen (Alveolen) nachhaltig und unheilbar geschädigt.

Die Wirkstoffe von Asthmasprays

Eine entzündungshemmende Wirkung entfalten die meisten Langzeit-Sprays auf Basis von Kortikosteroiden. Diese Medikamente kommen unserem körpereigenen Kortison in ihrer Zusammensetzung recht nahe.

Eine andere Klasse der langfristig eingesetzten Sprays enthält spezielle Betamimetika, die aber durchaus auch für Notfallsprays zu gebrauchen sind.

Weitere Wirkstoffe, die für Langzeit-Therapien verwendet werden, sind:

  • Anticholinergika
  • Leukotrienrezeptorantagonisten
  • Methylxanthine

Letztere haben leider starke Nebenwirkungen und werden daher lediglich als Reserve-Medikamente in der Hinterhand behalten.

Asthma Spray richtig verwenden

  • Vor der Einnahme kurz durchschütteln.
  • Das Spray in aufrechter Position halten.
  • Zuerst gut ausatmen.
  • Das Mundstück ganz mit den Lippen umschließen.
  • Kopf gegebenenfalls leicht nach hinten legen.
  • Langsam und tief einatmen und dabei den Sprühkopf drücken.
  • 5 Sekunden Luft anhalten.
  • Durch die Nase wieder ausatmen.
Video abspielen

Nebenwirkungen von Asthma Sprays

Asthma Sprays zur sofortigen Erweiterung der Bronchien können gerade am Anfang, wenn der Patient das Mittel noch nicht gewohnt ist, zu einer inneren Unruhe mit leichtem Zittern und Herzklopfen führen.

Diese Nebenwirkungen gehen in der Regel schnell vorüber und führt nur in seltenen Fällen, bei zu später Anwendung, zu Schlafproblemen. Erfahrungen mit Salbutamol zeigen dass nur wenige Patienten dauerhafte Nebenwirkungen bemerken. 

Eine Nutzung von Salbutamol ist im Leistungssport im übrigen aufgrund von Doping Missbrauch streng reglementiert. 

Wie kann man ein Asthma Spray kaufen?

Um ein Asthma Spray kaufen zu dürfen, wird ein gültiges Rezept benötigt. Dies stellt in der Regel ein Allgemeinmediziner oder Facharzt aus. Auch über die Telemedizin kann ein Rezept ausgestellt werden. 

Hierfür wird auf Online Kliniken ein Fragebogen ausgefüllt, welcher anschließend von einem Arzt ausgewertet wird. Sollte nichts gegen die Verordnung sprechen, kann das notwendige Rezept ausgestellt und einer Versandapotheke weitergeleitet werden.

Dort wird ein sofortiger Expressversand veranlasst, welcher dafür sorgt das Asthmatiker ihr benötigtes Asthma Spray innerhalb von 24 Stunden erhalten können. Somit ist viel Zeit gewonnen wenn der persönliche Arzttermin nicht möglich ist.

Literatur & Quellen:

  • Asthma Medications: Medications To Treat The Symptoms of Asthma – WebMD
  • Use and inhalation technique of inhaled medication in patients with asthma and COPD: data from a randomized controlled trial – ncbi.nlm.nih.gov