Was ist Salbutamol – das sollten Sie zum Medikament wissen

Was ist Salbutamol und wofür kann man es einsetzen? Wir möchten Sie ausführlich über den Wirkstoff Salbutamol und deren Medikamente wie z.B. Salbuhexal aufklären. Wirkungsweise, Anwendung & Beschaffungsmöglichkeiten werden fachlich besprochen.

Was ist Salbutamol?

salbuhexal salbutamolBei den Asthma-Medikamenten gibt es zwei große Gruppen.

  • In der ersten Gruppe befinden sich Präparate, mit denen Sie die Erkrankung langfristig behandeln und so die Symptome lindern können.
  • In der anderen Gruppe finden sich Arzneimitteln in Form von Sprays bzw. Inhalatoren, die dazu geeignet sind, einen akuten Anfall schnell zu beenden. Zu diesen Medikamenten gehört auch Salbutamol.

Wir möchten in unserem Beitrag die Fragen beantworten:

  • Was ist Salbutamol
  • Wie wirkt das Mittel
  • Wie wird es angewendet &
  • Welche Gegenanzeigen sowie Nebenwirkungen sind zu beachten?

Außerdem verraten wir Ihnen wie Sie Salbutamol über das Internet erhalten können. Auf keinen Fall aber sollten Sie Salbutamol rezeptfrei kaufen. Unseriöse Händler welche dies ermöglichen handeln illegal und versenden häufig wirkungslose Fälschungen. Achten Sie darauf das der verschreibungspflichtige Wirkstoff auch nur gegen ein Rezept erhältlich ist.

Wir empfehlen daher eher eine Online Klinik welche sich um die Rezeptausstellung via Online Sprechstunde kümmert. Somit können Sie die Behandlung mit Salbutamol über das Internet anfragen ohne erhalten ein originales deutsches Medikament.

salbutamol preise ansehen

Salbutamol als Notfall Medikament (Asthma Anfall)?

Salbutamol ist ein klassisches Notfall-Medikament.

Der Aerosol-Inhalator wird eingesetzt, wenn der Patient einen akuten Asthma-Anfall erleidet. Das Präparat dient also der Notfallversorgung und kann selbstverständlich überall eingesetzt werden, auch unterwegs. Dies ist äußerst hilfreich, denn im Falle eines Asthma-Anfalls kann es mitunter um Sekunden gehen.

Das Medikament selbst besteht aus einem Gemisch aus Gas und Luft nebst des Wirkstoffs, es handelt sich also um ein Aerosol. Der Wirkstoff zählt zu sogenannten Bronchospasmolytika, was bedeutet, dass der Verkrampfungen im Bereich der Atmung löst.

Wie wirkt Salbutamol?

Um die Wirkung von Salbutamol zu verstehen, sollten Sie zumindest grundlegend wissen, was genau bei einem Asthma-Anfall im Körper passiert.

  • Während eines akuten Anfalls findet eine Verkrampfung der Atemwege statt, also der Lunge bzw. der Bronchien.

Dies führt bei den Patienten zu dem Gefühl, dass sie ersticken würden. Normalerweise findet dann die automatische Reaktion statt, dass sowohl die Reflexe der Ein- als auch der Ausatmung aussetzen und die Bronchen anschwellen. Das wiederum hat zur Folge, dass die Versorgung mit Sauerstoff gehemmt wird.

  • Salbutamol wirkt nun so, dass die Atemmuskulatur wieder entspannen kann. Dieser Effekt hält für gewöhnlich bis rund vier Stunden nach der Nutzung an.

Um die Wirkung zu erreichen, muss der Betroffene tief einatmen, dann sprühen, damit der Wirkstoff in die Lungenbläschen gelangen kann.

  • Aber Salbutamol wirkt nicht nur entspannend auf die Atemwege, sondern erreicht ebenso ein Abschwellen der Bronchien.

Das Medikament wirkt also auf zweifache Art und Weise, wobei die Wirkung innerhalb weniger Sekunden eintritt. So lassen sich beim Betroffenen übrigens häufig auch schwere Panikattacken vermeiden, die logischerweise auftreten können, wenn man das Gefühl hat, zu ersticken.

Wie muss ich das Präparat anwenden?

Das Asthmaspray Salbutamol wird in zwei Alternativen angeboten, nämlich zum einen als sogenannter Accuhaler und zum anderen als Evohaler. Deutlich häufiger verwendet wird der Evohaler.

Beide haben bezüglich der Anwendung gemeinsam, dass Sie tief einatmen müssen, damit der Wirkstoff in die Bronchien bzw. in die Lunge gelangen kann. Beim Evohaler schütteln sie diesen zunächst, nehmen die Kappe vom Mundstück ab und setzen diesen in Ihren Mund (mit den Lippen umschließen). Anschließend drücken Sie oben auf die Flasche, sodass ein Stoß abgegeben wird. Wichtig ist, dass Sie dabei tief einatmen.

Der einzige Unterschied beim Accuhaler besteht darin, dass Sie den Mechanismus nicht nur einen Druck auslösen, sondern ein Hebel betätigt werden muss.

Welche Gegenanzeigen sind zu beachten?

Das Medikament Salbutamol ist zwar sehr effektiv, darf aber nicht grundsätzlich von allen Menschen genutzt werden, die unter Asthma-Anfällen leiden. Zu beachten sind die sogenannten Gegenanzeigen, die dazu führen, dass Sie entweder ein anderes Präparat nutzen müssen oder zumindest mit Ihrem Arzt sprechen sollten, ob Sie Salbutamol dennoch verwenden dürfen.

Zu den Gegenanzeigen zählen insbesondere:

  • Herzerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Kaliummangel
  • Diabetes
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Arterienerweiterungen

Welche Nebenwirkungen kann Salbutamol verursachen?

Wie jedes Arzneimittel so kann auch Salbutamol Nebenwirkungen hervorrufen. Bevor Sie Salbumtaol kaufen sollten Sie auf jeden Fall die möglichen Nebenwirkungen kennen. Daher ist es vorteilhaft, wenn Sie diese bereits im Vorfeld kennen, um dann bei der Nutzung des Präparates entsprechend informiert zu sein und vielleicht dementsprechend reagieren zu können.

Laut Erfahrungsberichten mit Salbutamol treten folgenden Nebenwirkungen am häufigsten auf:

salbutamol nebenwirkungen

Positiv ist, dass meistens keine Nebenwirkungen auftreten, was unter anderem auch daran liegt, dass Salbutamol nicht im gesamten Organismus wirkt, sondern lediglich lokal.

Fall es einmal doch zu Nebenwirkungen kommt, handelt es sich laut Beipackzettel dabei meistens um eine der folgenden:

  • Herzrasen
  • Muskelkrämpfe
  • Zittern
  • Kopfschmerzen
  • Reizungen im Mund- oder Rachenraum
  • Reizbarkeit
  • Schlafstörungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Hitzewallungen
  • Juckender Hautausschlag
  • Brustschmerzen

Sollten Sie eine derartige Nebenwirkung bei sich feststellen, sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt darüber.

Mehr Informationen können Sie auch aus dem Beipackzettel entnehmen:

Weitere Anwendungsgebiete

Offiziell wird Salbutamol gegen folgende Krankheiten verschrieben:

  • Asthma (Bronchokonstriktion)
  • chronischer Bronchitis
  • chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD)
  • Lungenemphysem
  • allergisch- oder anstrengungs-bedingten Asthma-Anfällen

Immer wieder wird der Wirkstoff Salbutamol auch im Doping entdeckt. So können beispielsweise Ausdauersportler durch die verbesserte Atmung davon profitieren. Auch Bodybuilder können von anabolen Effekten profitieren. Dies ist allerdings keine Empfehlung.

Artikel über den Doping Missbrauch: 

Woher bekommt man Salbutamol?

asthma spray auf rechnungSie können sich bei Ihren Hausarzt oder Facharzt ein Rezept für die Behandlung mit Salbutamol ausstellen lassen. Anschließend können Sie in der nächsten Apotheke ein Medikament mit Salbutamol kaufen. Dabei handelt es sich häufig um das Arzneimittel Salbuhexal. Der Nachteil wäre das Sie erst einen Termin beim Arzt machen müssen und Wartezeit wie auch Stress in Kauf nehmen müssen. 

Eine weitere Möglichkeit wäre es das Rezept an eine Online Apotheke zu senden, um dann bei der günstigsten Apotheke Salbutamol zu bestellen. Dies erfordert allerdings auch den Arzttermin und etwas Geduld, denn das Rezept muss der Post an die Apotheke geschickt werden. Auch in diesem Fall ist ein Arzttermin nötig und es geht noch mehr an Zeit verloren, denn schließlich muss das Rezept erst per Post bei der Online Apotheke ankommen.

Alternativ können Sie auch eine Online Klinik besuchen, auf der Sie das Rezept per Online-Sprechstunde mit einem Arzt ausgestellt bekommen können. Hierfür müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen, woraufhin Ihnen anschließend das Rezept ausgestellt werden kann. Dieses wird an eine Versandapotheke weitergeleitet, welche dann einen Expressversand veranlasst. Somit erhalten Kunden das Salbutamol Medikament bereits innerhalb von 24 Stunden, ohne Termin oder Wartezeit.

Sketpische Neukunden können auch von einer Zahlung auf Rechnung profitieren. Die Erfahrungsberichte sagen allerdings nur positives über solche Online Kliniken aus.

salbutamol preise ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar