Wofür wird Atrovent eingesetzt?

Wofür kann ich das Atrovent Asthma Spray nehmen? Wofür wird Atrovent eigentlich verschreiben? Wir erklären Ihnen wofür das Asthma Medikament noch eingesetzt wird und wie es funktioniert. Außerdem verraten wir Ihnen wie Sie Atrovent über das Internet bestellen können.

Atrovent Spray – Wofür wird es eingesetzt?

Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die bei Asthma zum Einsatz kommen, darunter auch ein Arzneimittel namens Atrovent.

Es handelt sich dabei nicht um ein Notfall-Präparat. Die Wirkung setzt nämlich erst nach ca 15 Minuten ein. Atrovent dient eher als Langzeit-Asthma Spray.

Atrovent wird daher auch viel häufiger bei einer Lungenerkrankung verschrieben.

Wenn Sie Atrovent über das Internet bestellen möchten, empfehlen wir eine Online Klink.

Denn auf einer Online Klinik wird Ihnen das Rezept mittels Online Sprechstunde ausgestellt. Somit müssen Sie das Haus nicht verlasen und können das Medikament bereits innerhalb von 24 Stunden in Empfang nehmen.

atrovent spray preise ansehen

Wie jedes Medikament, so hat auch Atrovent neben der erwünschten Wirkung einige Nebenwirkungen, es gibt Gegenanzeigen zu beachten und auch die korrekte Anwendung ist von größerer Bedeutung.

Wir klären Sie jetzt noch genauer über das Atrovent Spray auf.

Was ist Atrovent?

atrovent wofürAtrovent zählt zu den Medikamenten, welches bei Asthma zum Einsatz kommt.

  • Der Wirkstoff in Atrovent heißt Ipratropiul und dabei handelt es sich um Beta-2-Mimetika.

Der Wirkstoff gehört gleich drei unterschiedlichen Wirkstoffgruppen an, nämlich die der Antiasthmatika, der Muscarinrezeptor-Antagonisten sowie der Antiarrhythmika.

Somit kommt Atrovent nicht nur bei Asthma zum Einsatz, sondern kann auch bei der Lungenerkrankung COPD genutzt werden.

Atrovenet ist eines der beliebtesten Medikamenten wenn es um die Behandlung von der Lungenerkrankung COPD geht.

Auch über die Online Klinik kann Ihnen Atrovent zur Behandlung der COPD verschrieben werden. Das praktische an einer Online Sprechstunde ist, das Sie nur ein Smartphone oder ein Computer mit stabiler Internetverbindung benötigen. Keine Termine, keine Wartezeiten. 

Wie ist das Wirkungsprinzip von Atrovent

Die Wirkung des Medikamentes Atrovent stellt sich so dar, dass die sogenannten Muscarinrezeptoren blockiert werden, die sowohl am Herzen als auch in den Bronchien anzutreffen sind.

In den Atemwegen kann der Wirkstoff diese speziellen Rezeptoren binden, was zur Folge hat, dass die Muskulatur der Atemwege erschlaffen kann.

Das wiederum bewirkt, dass die Patienten bei einem Asthmaanfall wieder befreiter atmen können, da sich die Bronchien nicht mehr verkrampfen.

Eine zweite Wirkung besteht darin, dass Atrovent eine Verminderung bestimmter Botenstoffe herbeiführt, die ansonsten verantwortlich für eine Verengung der Bronchienwege sind.

Insofern führt das doppelte Wirkungsprinzip sowohl zu einer Entkrampfung als auch Erweiterung der Atemwege.

Wie ist Atrovent richtig anzuwenden?

Die Wirkung von Atrovent kann nur dann effektiv erfolgen, wenn Sie das Medikament korrekt anwenden.

Um sicherzustellen, dass eine korrekte Nutzung stattfindet, lesen Sie sich am besten sofort vor der ersten Nutzung die Packungsbeilage durch, damit sie im Ernstfall schon wissen, die Atrovent als Vernebler richtig angewendet werden muss.

Welche Gegenanzeigen sind zu beachten?

Auch bei Atrovent kann es bestimmte Situationen und Voraussetzungen geben, unter denen Sie das Medikament nicht einsetzen dürfen bzw. mindestens mit Ihrem Arzt zuvor darüber sprechen sollten.

Auf keinen Fall nutzen sollten Sie das Präparat, falls Sie allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe reagieren.

Nach Rücksprache mit einem Mediziner können Sie Atrovent eventuell einnehmen, auch wenn eine der folgenden Gegenanzeigen zutreffen sollte:

  • Glaukom (erhöhter Innendruck des Auges)
  • Prostatavergrößerungen und damit einhergehend Störungen beim Urinieren
  • Schwangerschaft und Stillzeit

Sollte der Arzt der Meinung sein, dass Sie Atrovent trotz einer der aufgeführten Gegenanzeigen, die auf Sie zutrifft, nutzen sollten, so wird es vermutlich daran liegen, dass der Nutzen höher als das Risiko ist.

Welche Nebenwirkungen können bei Atrovent auftreten?

Es gibt einige Nebenwirkungen, die nach der Anwendung von Atrovent auftreten können, aber natürlich nicht zwangsläufig in Erscheinung treten müssen, da diese von Patient zu Patient ganz unterschiedlich ist.

Laut Erfahrungsberichten sehen die Nebenwirkungen wie folgt aus:

atrovent nebenwirkungen

Somit geben die meisten Patienten an, gar keine Nebenwirkungen verspürt zu haben.

Dennoch hier eine Liste der bekannteste Nebenwirkungen:

Zu nennen sind vor allem lokal auftretende Nebenwirkungen, wie zum Beispiel:

  • Reizungen im Mund- und Rachenraum
  • Husten
  • Mundtrockenheit

Darüber hinaus kann es aber auch zu allgemeineren Nebenwirkungen kommen, wie zum Beispiel Beschwerden im Magen-Darm-Trakt, wozu unter anderem Durchfälle, Verstopfung oder Erbrechen zählen können.

Ebenfalls kann es zu Kopfschmerzen, Juckreiz auf der Haut, Schwindel oder Kopfschmerzen kommen. Die Augen können ebenfalls von Nebenwirkungen betroffen sein, und zwar in Form von Störungen bei der Nah- und Ferneinstellung sowie das Engwinkelglaukom.

Ein beschleunigter Puls kann ebenfalls eine unerwünschte Nebenwirkung sein. Andere nehmen diese Pulssteigerung allerdings als positiven Effekt war. Daher sind auch immer wieder Asthma Spray’s als Dopingmissbrauch im Leistungssport zu finden.

Wie zuverlässig und schnell ist Atrovent?

atrovent kaufenDa ein Asthmaanfall sehr bedrohlich sein kann und vor allem Neu-Patienten oft große Angst haben, zu ersticken, stellt sich auch bei Atrovent eine wichtige Frage, nämlich wie schnell und zuverlässig das Medikament wirkt.

Der in Atrovent enthaltene Wirkstoff wurde daraufhin bereits mehrfach untersucht, zum Beispiel im Zuge einer 14 Tage andauernden Kurzzeitstudie.

Diese ergab unter anderem bei den Teilnehmern mit stabilem Asthma, dass die Symptome sofort gelindert wurden und eine erste allgemeine Verbesserung nach 15 Minuten auftrat.

  • Am größten waren die Besserungen nach rund 60 Minuten.

Auch größere Studien kamen zu einem ähnlichen Ergebnis, sodass Atrovent als sicher und effektiv eingestuft werden kann.

Atrovent zur symptomatischen Behandlung von COPD

Wie eingangs kurz erwähnt, kann Atrovent nicht nur zur Symptomlinderung bei Asthma eingesetzt werden, sondern ebenfalls zur symptomatischen Behandlung von COPD.

Dabei handelt es sich um eine schwere Lungenerkrankung, bei der vor allem die Ausatmung durch eine Verengung der Atemwege behindert ist. Auch hier bewirkt Atrovent eine verbesserte Atmung, indem die Atemwege erweitert werden.

Atrovent inklusive Rezept über das Internet

Sie können die Behandlung mit Atrovent über das Internet anfordern.

Mittels Online Sprechstunde kann Ihnen ein Rezept für die Behandlung ausgestellt werden.

Der Service für die Rezeptausstellung ist bei Online Kliniken bereits im Preis enthalten. Damit zahlen Sie zwar mehr als wenn Sie in der Apotheke nur für das Atrovent bezahlen, erhalten aber auch einen All-Inklusive-Service.

Keine Termine, keine Wartezeiten, kein Stress. Eine Behandlung über das  Internet kommt für viele Patienten mit wenig Zeit und den Wunsch auf Diskretion in Frage.

preise ansehen

Im Service & Preis enthalten:

  • Online Rezept Service
  • Deutsches original Medikament
  • Versicherter Expressversand (24 Stunden)

Weitere Themen:

asthma hilfe autorAutor: Ralf R. vom AsthmaHilfe Team

Ich bin freier Texter und Medizin Student – Schwerpunkt Thema Asthma bronchiale. Angehender Lungenfacharzt (Pneumologe). Fachwissen über Medizin – Alle Artikel mit aktuellen medizinischen Wissensstand inklusive Quellenangaben.

Mehr über mich erfahren.

  • Artikel vom April 2019
  • Aktualisiert im August 2019

Quellen:


Wie ist Ihre Erfahrung und Meinung zu Atrovent Einsatz bei einer Lungenerkrankung? Lassen Sie es uns in der Kommentarfunktion wissen. 

Beitrag bewerten:
[Total: 0 Average: 0]

Schreiben Sie einen Kommentar